Name des Autors: DR. MOHAMMED MAZHAR UL HAQUE

Ich bin Dr. Mohammed Mazhar ul Haque. Ich habe meinen Ph.D. in Mathematik und arbeitet als Assistenzprofessor für Mathematik. Mit 12 Jahren Erfahrung im Unterrichten. Umfangreiches Wissen in reiner Mathematik, insbesondere in Algebra. Mit der immensen Fähigkeit, Probleme zu entwerfen und zu lösen. Kann Kandidaten motivieren, ihre Leistung zu verbessern. Ich liebe es, zu Lambdageeks beizutragen, um Mathematik sowohl für Anfänger als auch für Experten einfach, interessant und selbsterklärend zu machen. Verbinden wir uns über LinkedIn – https://www.linkedin.com/in/dr-mohammed-mazhar-ul-haque-58747899/

Kann die Normalverteilung verzerrt sein: Detaillierte Fakten, Beispiele und häufig gestellte Fragen

Die Normalverteilung ist mit einer Schiefe von null verzerrt, daher lautet die Antwort auf die häufigste Verwirrung, ob die Normalverteilung verzerrt sein kann, dass die Normalverteilung keine schiefe Verteilung ist, da die Kurve der Normalverteilung symmetrisch ohne Schwanz ist, dessen Schiefe null ist. Die Normalverteilungskurve ist glockenförmig mit Symmetrie auf der Kurve. Seit …

Kann die Normalverteilung verzerrt sein: Detaillierte Fakten, Beispiele und häufig gestellte Fragen Mehr lesen »

Hermite-Polynom: 9 vollständige schnelle Fakten

  Das Hermite-Polynom kommt in Anwendungen häufig als orthogonale Funktion vor. Das Hermite-Polynom ist die Reihenlösung der Hermite-Differentialgleichung. Hermite-Gleichung Die Differentialgleichung zweiter Ordnung mit spezifischen Koeffizienten wie d2y/dx2 – 2x dy/dx + 2xy = 0 ist als Hermite-Gleichung bekannt, indem wir diese Differentialgleichung lösen …

Hermite-Polynom: 9 vollständige schnelle Fakten Mehr lesen »

13 Fakten zur Chebyshev-Ungleichung und zum zentralen Grenzwertsatz

In der Wahrscheinlichkeitstheorie befasst sich der Tschebyscheffsche Ungleichungs- und der zentrale Grenzwertsatz mit den Situationen, in denen wir die Wahrscheinlichkeitsverteilung der Summe einer großen Anzahl von Zufallsvariablen in annähernd normaler Bedingung finden wollen. Bevor wir die Grenzwertsätze betrachten, sehen wir einige der Ungleichungen, die Folgendes liefern: die Grenzen für die Wahrscheinlichkeiten, wenn die …

13 Fakten zur Chebyshev-Ungleichung und zum zentralen Grenzwertsatz Mehr lesen »

Probleme über die Wahrscheinlichkeit und ihre Axiome

Beispiele: Auf einer bestimmten Autobahn bietet ein Restaurant drei Kombinationsgerichte als Vorspeise, Stärke und Dessert an. Diese Mahlzeiten beinhalten folgende Gerichte Vorspeise Paneer oder mandschurische Stärkenudeln oder gebratener Reis oder Kartoffeln Dessert Ananassaft oder Eiscreme oder Pfirsich oder Wackelpudding Probleme zur Wahrscheinlichkeit und ihren Axiomen aus diesen Mahlzeiten a …

Probleme über die Wahrscheinlichkeit und ihre Axiome Mehr lesen »

Bedingte Erwartung: 7 Fakten, die Sie kennen sollten

Da die voneinander abhängige Zufallsvariable die Berechnung bedingter Wahrscheinlichkeiten erfordert, die wir bereits besprochen haben, werden wir nun einige weitere Parameter für solche Zufallsvariablen oder Experimente wie bedingte Erwartung und bedingte Varianz für verschiedene Arten von Zufallsvariablen diskutieren. Bedingte Erwartung Die Definition der bedingten Wahrscheinlichkeitsmassenfunktion diskreter …

Bedingte Erwartung: 7 Fakten, die Sie kennen sollten Mehr lesen »

Kovarianz, Summenvarianz: 7 wichtige Fakten

KOVARIANZ, VARIANZ VON SUMMEN UND KORRELATIONEN VON ZUFÄLLIGEN VARIABLEN Die statistischen Parameter der Zufallsvariablen unterschiedlicher Natur mit der Definition des Erwartungswerts der Zufallsvariablen sind leicht zu erhalten und zu verstehen, im Folgenden finden wir einige Parameter mit Hilfe der mathematischen Erwartung der Zufallsvariablen. Momente der Zahl …

Kovarianz, Summenvarianz: 7 wichtige Fakten Mehr lesen »

Bedingte Varianz & Vorhersagen: 7 wichtige Fakten

In diesem Artikel werden die bedingte Varianz und Vorhersagen unter Verwendung der bedingten Erwartung für die verschiedenen Arten von Zufallsvariablen mit einigen Beispielen besprochen. Bedingte Varianz Die bedingte Varianz der Zufallsvariablen X bei Y wird ähnlich wie die bedingte Erwartung der Zufallsvariablen X bei Y als (X|Y)=E[(XE[X|Y])2|Y] definiert, hier ist die Varianz die …

Bedingte Varianz & Vorhersagen: 7 wichtige Fakten Mehr lesen »

Nach oben scrollen