7 Beispiel Zweihäusige Pflanze: Detaillierte Erklärungen und Bilder


Zweihäusigkeit soll das Merkmal der Art sein, das alles bedeuten soll, was ein eigenständiges Tier ist, das weibliche oder männliche Gameten hervorbringen kann.

Sie können entweder von den Pflanzen mit Samen oder von denen mit Tieren stammen. Zweihäusigkeit ist der andere Name für die zweihäusigen Pflanzen und das zweihäusige Pflanzenbeispiel sind-

Die Reproduktion, die das zweihäusige Pflanzenbeispiel bietet, soll die bi-elternliche Art der Reproduktion sein. Es hat seinen Preis, dass es nur etwa die Hälfte seiner Population ausmacht und dann direkt an seine Nachkommen übergeht. Es hilft bei der Förderung der Methode, die als Allogamie bezeichnet wird oder allgemein als Auskreuzung bezeichnet wird, und schließt auch die Selbstbefruchtung aus, und daher neigt es dazu, das Merkmal der Mutation für rezessive Zweihäusigkeit zu erhalten Beispiel Pflanze reduziert auf.

Die zweihäusige Beispiel Pflanze Scheint einige der Methoden zu haben verhindert zu werden und hilft dann weiter Selbstbefruchtung und umfasst damit die Methoden wie die Selbstunverträglichkeit, die Dichogamie und auch die Herkogamie. Sie werden als dimorph bezeichnet System der Reproduktion und auch entlang dieser hat es Androdioecy und auch Gynodioecy. Das zweihäusige Pflanzenbeispiel ist wie die zwittrigen den übrigen gegenüber zu halten.

Die Pflanzen in den Ländern sollen sich von den Tieren auf dem Lebensweg unterscheiden und dann schließt sich die Generation an verändert werden. Bei den Tieren bildet das Individuum einen haploiden Gameten, der einzigartig in seiner Art ist, da er eine Zelle für ein Ei oder ein Spermium verwelkt. Es gibt ein Machen einer Zygote das soll helfen, das Ei zu verschmelzen und einen neuen Organismus zu bilden. Doch auch hier gibt es neben zweihäusig eine Ausnahme Beispiel Pflanze.

Die Generation der Sporophyten hat viele Individuen, die die Sporen herstellen sollen haploider Natur und soll vielmehr auch die gleiche Art von Gameten herstellen. Die Sporen zeigen keine Verschmelzungstendenz, keimen aber durch Teilung auf Wiederholungsbasis durch Mitose und wird viele Individuen haploid machen, wodurch mehr Gameten entstehen, die zu einem Sporophyten verschmelzen, der diploid ist.

Beispiel zweihäusige Pflanzen
Bildnachweis- Zweihäusige Pflanze-Wikipedia

Von allen Pflanzen können zweihäusige Pflanzen beispielsweise 65 % aller Gymnospermen ausmachen und somit alle Nadelbäume soll fast einhäusig sein. Bei diesen Typen. Das Fortpflanzungssystem, das Monoecy und Diözee ist, wird viel stärker sein mit der Art, es zu haben Pollen verteilt und daher sind die einhäusigen Arten sehr anemophil, und auch einige zweihäusige Pflanzen können z. B. zoophil sein.

Das zweihäusige Pflanzenbeispiel soll aus den einhäusigen oder hermaphroditischen Pflanzen bestehen, die zum Zeitpunkt der Überprüfung der Hypothese noch weitgehend ungetestet sind, um ihrer Vermehrung zu entgehen. Das Beispiel der zweihäusigen Pflanze zeigt eine Verbindung für die genetische Vielfalt und auch einen guten Schutz für die schädlichen Mutationen. Das zweihäusige Pflanzenbeispiel hat sich aufgrund einer geringeren Unfruchtbarkeit des Weibchens oder der Männchen entwickelt.

Ginkgos

Sie sollen der große Baum sein, der Blätter in Form eines Fächers hat. Die Blätter sollen mit den Nahrungsergänzungsmitteln in Verbindung stehen und bei Gedächtnisproblemen aus dem Mund genommen werden. Dieses zweihäusige Pflanzenbeispiel ist der älteste aller lebenden Bäume.

Da sie die älteste ist, datiert sie auf etwa 200 Millionen Jahre zurück und ist somit ein zweihäusiges Pflanzenbeispiel. Sie sollen die sein Flavonoide und sind auch einer der besten antioxidative Eigenschaften und sind auch die Terpenoide, die helfen sollen, die Blutzirkulation in den Gefäßen zu erweitern und dann die Klebrigkeit der Blutplättchen zu reduzieren. Diese Pflanze soll in Korea, China oder Japan und auch in Europa beheimatet sein.

Bildnachweis-Gingko-Wikipedia

Es ist von großer Wirksamkeit in Zeiten der Angst, während es in geringerer Menge verbraucht wird. Es hilft bei der Behandlung der Alzheimer-Krankheit, die mit Demenz in Verbindung steht. Nehmen Sie dies in a betrachtete Dosierung hilft bei der Vorbeugung vieler Demenzerkrankungen und wird auch schlimmer. Es hilft bei der Behandlung von Wegen mit Probleme mit dem Hören und reinigen Sie den Trakt mit oralem Ginkgo in der Hand. Es ist gut für Schizophrenie und kann auch Schlaganfällen vorbeugen.

Cannabis

Es ist eine blühende Pflanze und diese Familie wird als Cannabaceae bezeichnet, wobei die Anzahl der Gattungen umstritten ist.

Dieses zweihäusige Pflanzenbeispiel hat drei seiner Stadien, die damit verbunden sind, nämlich Cannabis sativa, Cannabis indica und Cannabis ruderalis, und kann so behandelt werden, als gehörte es zu einer einzigen Art. Es kann akzeptiert werden, dass es sich um eine Art handelt, die auch ungeteilt ist.

Die Gattung ist ebenfalls weit verbreitet und stammt ursprünglich aus Asien. Dieses zweihäusige Pflanzenbeispiel wird auch als Hanf bezeichnet, und dieser Begriff ist gesäumt von der Referenz für viele Arten von Cannabis, die für verschiedene Zwecke kultiviert wurden. Sie werden zur Herstellung von Ballaststoffen, Ölen, als Saft oder Gemüse und auch für die Verwendung in Arzneimitteln verwendet. Die Hilfe in der Industrie wird aus diesen Pflanzen hergestellt und zur Herstellung von Fasern ausgewählt. Es soll eine einjährige Pflanze und auch eine blühende sein.

Bildnachweis-Cannabis-Wikipedia

Das erste Paar davon hat Blätter, die größtenteils einfach sind und eine allmähliche Erhöhung der maximalen Anzahl von Blättchen haben, wenn man ein einzelnes betrachtet, und basiert auf mehreren Bedingungen für Wachstum und Vielfalt. An der Blütenpflanze an ihrer Spitze soll die Zahl wieder abnehmen, bis sie ein einzelnes Blatt hat. Das Blatt trägt in seinem unteren Bereich eine entgegengesetzte Anordnung wie in seinem oberen Bereich.

Marchantia

Marchantia ist eine Gattung von Leberblümchen in der Familie Marchantiaceae und der Ordnung Marchantiales. Es ist ein gutes Beispiel für zweihäusige Pflanzen.

Der Pflanzenkörper ist Thalloide. Der Thallus ist dorsiventral, flach und dichotom verzweigt. Der Gametophyt ist die dominierende Phase des Pflanzenlebens. Die Rückenfläche enthält rautenförmige Markierungen, die in der Mitte eine zentrale Pore für den Gasaustausch haben.

Der Thallus von Marchantia zeigt eine Differenzierung in zwei Schichten: eine obere photosynthetische Schicht mit einer gut definierten oberen Epidermis mit Poren und eine untere Speicherschicht. Die Marchantia thallus oder der Pflanzenkörper ist eine abgeflachte, riemenartige Struktur, 325–925 µm dick, die in drei Schichten unterteilt ist: Die obere Schicht mit Poren unter einer Linse ist mit dicht gedrängten, weißlichen Poren mit glatten, etwas glänzende Oberfläche, die mittlere Schicht mit Lufteinschlüssen und Chloroplasten. Bryophyten werden Amphibien des Pflanzenreichs genannt, weil diese Pflanzen zwar im Boden leben, aber Wasser für die sexuelle Fortpflanzung benötigen

Marchantia, Gattung von Leberblümchen, kriechende bandartige Pflanzen in der Ordnung Marchantiales, die häufig auf feuchten Lehm- oder schlammigen Böden zu finden sind, insbesondere auf kürzlich abgebranntem Land in der gesamten nördlichen Hemisphäre. Marchantia polymorpha wächst auf schattigen, feuchten Böden und Felsen in feuchten Lebensräumen wie Ufern von Bächen und Tümpeln, Mooren, Mooren und Dünenschluchten. Marchantia ist ein Bryophyt. Dies sind einfache Pflanzen ohne Wurzeln oder Gefäßsysteme. Marchantia polymorpha, eine bekannte Art, wird oft als repräsentatives Leberblümchen diskutiert.

Bildnachweis-Marchantia-Wikipedia

Dattelpalme

Sie sind zum Beispiel viele zweihäusige Pflanzen und sind auch eine Pflanze, die Blumen anbaut und kultiviert werden soll, damit ihre Früchte als Datteln bearbeitet werden.

Diese zweihäusige Pflanze Beispiel hat etwa 12 bis 19 Arten darin und haben eine Höhe von etwa 100 Fuß und sollen wachsen und Klumpen mit vielen Stämmen aus einem Wurzelsystem bilden, das einfach ist. Sie wächst langsam und kann bei guter Pflege eine Lebensdauer von etwa 100 Jahren erreichen.

Dattelfrüchte sind meist oval und auch zylindrisch, haben eine Länge von 1 bis 3 Zoll und einen Durchmesser von etwa 1 Zoll. Die Farbe dieses zweihäusigen Pflanzenbeispiels variiert von rot bis gelb und ist immer hell und stark von seiner Sorte abhängig. Es hat nach dem Trocknen etwa 61 bis 68 Masseprozent Zucker und ist meist sehr schwül und kann daher auch als Dessert pur ohne Beilagen genossen werden. Es wird hauptsächlich im Nahen Osten und im Indus gesehen.

Daten auf Dattelpalme.jpg
Bildnachweis-Dattelpalme-Wikipedia

Dieses zweihäusige Pflanzenbeispiel hat seine Beweis des Wachstums in der Geschichte im 6th Jahrtausend v. Die gesamte Weltproduktion davon beträgt jährlich etwa 8.5 Millionen und wird auch im Norden gesehen und ist auch der größte Erzeuger und Verbraucher bestimmter Gebiete. Es hat seinen Namen aus dem griechischen Wort und die Frucht, die es trägt, wird genannt das Datum. Dieses zweihäusige Pflanzenbeispiel ist sehr unsicher, da es lange dauert, es zu kultivieren. Die Blätter sind etwa 4 bis 6 Meter lang und der Dorn befindet sich am Blattstiel. Es ist ein gutes zweihäusiges Pflanzenbeispiel mit unterschiedlichen männlichen und weiblichen Teilen.

Afrikanisches Teakholz

Es ist in den verschiedenen Gebieten des afrikanischen Teils zu sehen und kann für viele Zwecke verwendet werden und ist in der Nordkalahari beheimatet.

Es wird auch als Iroko bezeichnet und ist hauptsächlich in der Elfenbeinküste bis in die Länder Äthiopiens sowie im Süden von Angola und in Mosambik zu sehen. Dieses zweihäusige Pflanzenbeispiel wird im Westen Afrikas auch Afrormosia genannt und ist mit dem anderen Teakholz identisch.

Bildnachweis-Afrikanisches Teakholz-Wikipedia

Es ist eine hoch aufragende Pflanze und sehr gefragt, sie hat unterschiedliche Namen und eine Höhe von etwa 160 Fuß, ist ein Stamm, zylindrisch und hat Äste, die 80 Fuß hoch sind. Es ist gelb, braun, grün in seiner Rinde und hat gerade Körner, die ineinandergreifen können. Es hat seinen Geruch und kann bearbeitet werden. Er ist etwa 50 Meter hoch. Protokolle sind das übliche Zeug, das daraus gemacht wird. Infolgedessen ist die Ausbeutung nicht mehr nachhaltig und die Verbreitung der Art hat abgenommen.

Holz von diesem Baum wird für Bootsbau, Tischlerei, Fußböden und dekorative Furniere verwendet. Obwohl es vom Aussterben bedroht ist, wird afrikanisches Teakholz in der Holzindustrie immer noch als bessere Alternative zu anderen bedrohten Teakholzarten angesehen. Seit 1948 hat der Handel mit der Art stark zugenommen. Afrikanisches Teakholz wächst auf erstaunliche 50 m mit Strebepfeilern von bis zu 3 m Höhe, um den Baum aufrecht zu halten. Der Stamm ist auf den ersten 25 m bis 30 m unbelaubt. Pericopsis elata kommt nur in den trockeneren Teilen halblaubabwerfender Wälder in Zentral- und Westafrika vor, nämlich in Kamerun, Kongo-Brazzaville, der Demokratischen Republik Kongo, Ghana und Nigeria.

Papaya

Dieses zweihäusige Pflanzenbeispiel ist klein und wird als tropische Pflanze bezeichnet, da es 22 seiner übereinstimmenden Arten in der Gattung Carica gibt.

Es war zuerst eine Domestikation in Mesoamerika und im Jahr 2020 scheint Indien 43% des gesamten Angebots dieses zweihäusigen Pflanzenbeispiels zu machen. Sie haben spärliche Zweige und sollten 5 bis 10 Meter lang sein, wobei die Blätter spiralförmig angeordnet sind.

Alle Teile dieses zweihäusigen Pflanzenbeispiels haben Latex und sind zweihäusig. Sie tragen Blüten und haben fünf Teile und sind stark dimorph, wobei die männlichen Teile, die Staubblätter sind, mit den Blütenblättern verwachsen sind und die weiblichen einen oberen Fruchtknoten haben und auch verdrehte Blütenblätter haben, die lose an ihrer Basis verbunden sind. Die Blattachseln tragen den männlichen und den weiblichen Teil und die Blüten sind zahlreich. Die Blumen sind gut und süß in ihrem Duft und öffnen sich im Dunkeln und sollen von den Insekten und dem Wind bestäubt werden.

Koeh-029.jpg
Bildnachweis-Papaya-Wikipedia

Es ist in Amerika beheimatet und soll eine Frucht in Form einer großen Beere mit einer Länge von etwa 6 bis 18 Zoll und einem Durchmesser von 4 bis 12 Zoll haben. es ist für reif halten wenn es weich ist und eine Farbe f Bernstein und einen orangen Farbton hat und an den Wänden in einem großen Hohlraum sein soll und mit den vielen schwarzen Samen übersät ist. Es gibt viele Samen darin und sind von schwarze Farbe und stammt aus Florida.

Willow

Weiden, auch Salweiden und Korbweiden genannt, aus der Gattung Salix, sind rund 400 Arten von Laubbäumen und -sträuchern, die hauptsächlich auf feuchten Böden in kalten und gemäßigten Regionen der nördlichen Hemisphäre vorkommen.

Die Blätter sind typischerweise länglich, können aber auch rund bis oval sein, häufig mit gesägten Rändern. Die meisten Arten sind laubabwerfend; Halbimmergrüne Weiden mit lederartigen Blättern sind selten, zum Beispiel Salix micans und S. australior im östlichen Mittelmeerraum. In der Farbe zeigen die Blätter eine große Vielfalt an Grüntönen, die von gelblicher bis bläulicher Farbe reichen.

Bildnachweis- Willow-Wikipedia

Alle Knospen sind seitlich; es wird niemals eine absolut endständige Knospe gebildet. Die Knospen sind von einer einzigen Schuppe bedeckt. Normalerweise ist die Knospenschuppe zu einer kappenartigen Form verschmolzen, aber bei einigen Arten wickelt sie sich herum und die Ränder überlappen sich. Die Blätter sind einfach, federadrig und typischerweise linear-lanzettlich. Normalerweise sind sie gesägt, an der Basis abgerundet, spitz oder zugespitzt. Die Blattstiele sind kurz, die Nebenblätter oft sehr auffällig, ähneln winzigen, runden Blättern und bleiben manchmal den halben Sommer lang bestehen. Bei einigen Arten sind sie jedoch klein, unauffällig und caducous.

ANKITA CHATTOPADHYAY

Ich bin Ankita Chattopadhyay aus Kharagpur. Ich habe meinen B. Tech in Biotechnologie von der Amity University Kolkata abgeschlossen. Ich bin Fachexperte für Biotechnologie. Ich schreibe gerne Artikel und interessiere mich auch für Literatur, da meine Texte auf einer Biotech-Website bzw. in einem Buch veröffentlicht wurden. Neben diesen bin ich auch ein Hodophiler, ein Cinephiler und ein Feinschmecker.

Neueste Beiträge