Nbr3 Lewis Struktur und Eigenschaften: 17 vollständige Fakten


Stickstofftribromid (Nbr3) ist eine chemische Verbindung. Lassen Sie uns einige wichtige Fakten über die studieren nbr3 Lewis-Struktur im Detail.

Nbr3 besteht aus einem Stickstoffatom und drei Bromatomen. Es hat ein Molekulargewicht von 253.7 g/mol und entzündet sich bei -100 °C. Es erscheint als flüchtiger, tiefroter Feststoff. Es ist im reinen Zustand sehr heftig und instabil. 

Hydrolysis can occur in water due to its instability. Let us describe the shape, hybridisation, angle and many more of the nbr3 lewis structure and its characteristics Siehe unten.

Wie zeichnet man die Lewis-Struktur von nbr3?

Ein Elektron-Punkt-Diagramm zeigt, wie Atome von Molekülen mit potenziellen Elektron-Einzelpaaren interagieren. Betrachten wir die Methode zum Zeichnen der nbr3-Lewis-Struktur.

Bestimme das Valenzelektron

Das Nbr3-Molekül hat eine Gesamtzahl von Valenzelektronen von 26. Die Lewis-Struktur von Nbr3 besteht aus Stickstoff in Gruppe 15 des Periodensystems, während Brom in Gruppe 17 ist. Obwohl Brom sieben Valenzelektronen hat, hat Stickstoff also fünf.

Finde das Zentralatom heraus 

Das am wenigsten elektronegative Atom muss in der Mitte positioniert sein. Nehmen Sie an, dass das Kernatom Stickstoff ist, da es einen niedrigeren elektronegativen Wert als Brom hat. Bringen Sie Brom auf beiden Seiten und Stickstoff in der Mitte an.

Machen Sie eine grobe Skelettstruktur 

Im Skelett des Nbr3-Moleküls befindet sich Stickstoff im Zentrum. Für den Aufbau eines Grundskeletts werden 6 von 26 Elektronen benötigt. Und drei Bromatome sind über eine Einfachbindung an das Zentralatom gebunden.

Vervollständigen Sie das Oktett jedes in Nbr3 vorhandenen Atoms

Das äußerste Bromatom sollte das Valenzelektron 24 erhalten, um sein Oktett zu sättigen, und das verbleibende Elektron (26-24=2) sollte dem Zentralatom zugeordnet werden. Die Vervollständigung aller Oktetts aller Atome durch einfachen Skelettbau und die Anordnung der restlichen Elektronen.

Endgültige Lewis-Struktur

The solid or single bond is represented by each electron pair (:) in the nbr3 Lewis-Punktstruktur. Therefore, the nbr3 lewis dot structure described above can also be illustrated in the picture below.

Nbr3 Lewis-Struktur Formgebühr

Die Stabilität der Struktur kann mit Hilfe eines formalen Ladungskonzepts bestimmt werden. Lassen Sie uns zuerst die formale Ladung von Nbr3 bestimmen.

The formal charge on the Nbr3 Lewis-Struktur is zero. Calculate formal charge using this formula, Formal charge = valence electrons – nonbonding electrons – ½ (bonding electrons).

  • Die Formalladung am Zentralatom Stickstoff(N) =5 – 2 – ½ (6) = 0
  • Die Formalladung an drei Bromatomen (B)= 7 – 6 – ½ (2) = 0
  • Formalgebühr insgesamt = 0.

Nbr3 Valenzelektronen

Zu den Valenzelektronen, die die äußerste Schale eines Atomkerns umgeben, gehören die s- und die p-Außenschale. Lassen Sie uns das Valenzelektron in Nbr3 herausfinden.

Nr3 Lewis-Struktur hat insgesamt 26 Valenzelektronen. Das Valenzelektron im Nbr3-Molekül wird unten berechnet.

  • Stickstoffatom Valenzelektronen = 5 (gehört zur 15. Gruppe)
  • Jedes Bromatom trägt Valenzelektronen bei = 7 (7 * 3 = 21) (gehört zur Halogenfamilie)
  • Gesamtzahl der Valenzelektronen in der NBr3-Lewis-Struktur = 5 + 21 = 26.

Nbr3 Lewis-Struktur-Oktett-Regel

Die Oktettregel ist die Idee, dass gebundene Atome ihre acht äußeren Elektronen erfüllen. Lassen Sie uns sehen, ob nbr3 die Oktettregel erfüllt oder nicht.

Die Oktettregel wurde durch die Nbr3-Lewis-Struktur erfüllt. Da Brom ein Element mit einer Periode von vier ist, ist seine äußerste Schale (Br=Ar[4s23d104p5]) hat Platz für mehr als acht Elektronen. Die äußerste Schale des Elements Stickstoff (N=1s22s22p3) aus der zweiten Periode können bis zu acht Elektronen aufnehmen.

Das Bromatom hat insgesamt sieben Elektronen, daher wird ein weiteres Elektron benötigt, um sein Oktett zu vervollständigen. Teilen Sie daher ein Elektron mit Stickstoff. In ähnlicher Weise teilt sich Brom drei Elektronen und Stickstoff benötigt drei Elektronen, um sein Oktett zu vervollständigen.

Nbr3-Lewis-Struktur-Einzelpaare

Ein Einzelpaar ist das Valenzelektronenpaar eines Atoms, das nicht mit einem anderen Atom geteilt wird und nicht an der Bildung von Bindungen beteiligt ist. Lassen Sie uns herausfinden, wie viele Einzelpaare in Nbr3 sind.

Das Nbr3-Molekül besteht aus einem freien Elektronenpaar am Stickstoff und drei freien Elektronenpaaren an jedem Bromatom. Daher gibt es in der Lewis-Struktur von Nbr3 nur ein freies Elektronenpaar am Zentralatom.

Nbr3 Lewis-Strukturresonanz

Die Resonanzstruktur zeigt häufig die Delokalisierung der Elektronenwolke eines Systems. Schauen wir uns die Resonanzstruktur von Nbr3 an.

Resonanz ist in der Nbr3-Lewis-Struktur nicht vorhanden. Dies geschieht als Ergebnis der Lewis-Struktur von Nbr3 ohne Elektronendelokalisierung.

Nbr3 Lewis-Strukturform

Die Form ist definiert als der Gleichgewichtszustand des Moleküls, in dem es die niedrigste Energie im System hat. Betrachten wir die Form des Nbr3-Moleküls.

The shape of the nbr3 Lewis-Struktur is trigonal pyramidal. Because of the presence of three bromine atoms and four corners with a lone pair of electrons. This would be further calculated by using the AX3E formula by VSEPR-Diagramme (Valence Shell Electrons Pair Repulsion).

Gemäß dem Molekül vom Typ AX3E1 hat das nbr3 also eine trigonale Pyramidengeometrie und die Elektronengeometrie ist tetraedrisch (folgt VSEPR). Dies kann unten in den Bildern gezeigt werden.

nbr3 Lewis-Struktur
 Nr3 Lewis-Struktur gestalten

Nbr3 Lewis-Strukturwinkel

Der durchschnittliche Winkel zwischen den Orbitalen um das Hauptatom eines Moleküls, das bindende Elektronenpaare enthält. Lassen Sie uns den Bindungswinkel von Nbr3 diskutieren.

Der Winkel von Nbr3-Molekülen beträgt 109.5°. Die nbr3-Lewis-Struktur hat eine trigonale Pyramidengeometrie und hat idealerweise einen Winkel von 109.5°. Aber experimentell hatte es einen Winkel von weniger als 109.5°.

Nbr3-Hybridisierung

Die sterische Zahl wird verwendet, um die Hybridisierung von Molekülen zu berechnen. Lassen Sie uns beobachten, wie sich die Nbr3-Lewis-Struktur hybridisiert hat.

Die Hybridisierung der nbr3-Lewis-Struktur ist sp3. Die folgende Formel wird verwendet, um die Hybridisierung zu berechnen; SN = Anzahl der gebundenen Atome zum Zentralatom Stickstoff (N) + Anzahl der ungebundenen Elektronen zum Zentralatom (N).

  • Anzahl der an das Zentralatom Stickstoff(N) gebundenen Atome = 3
  • Anzahl der ungebundenen Elektronen zum Zentralatom (N) = 1
  • SN = [3 + 1] = 4, was die sp3-Hybridisierung anzeigt.
  • Die Form, die die Abstände zwischen den Valenzschalen-Elektronenpaaren maximiert, bestimmt die Anordnung der Elektronenpaare.

Ist nbr3 ein Feststoff?

Wenn alle Moleküle in einer Substanz dicht gepackt sind und eine regelmäßige Form haben, wird die Substanz als fest bezeichnet. Lassen Sie uns überprüfen, ob Nbr3 solide ist oder nicht.

Nbr3 ist fest mit einer flüchtigen tiefroten Farbe. Es ist ein künstliches, äußerst instabiles nichtmetallisches Molekül.

Warum ist Nbr3 solide?

Nbr3 ist ein anorganischer Feststoff mit tiefroter Farbe. Die dichte Anordnung seiner Moleküle verleiht ihm seine feste Natur.

Ist nbr3 wasserlöslich?

Der Zustand und die Qualität der Wasserlöslichkeit eines Moleküls bestimmen seine Löslichkeit. Lassen Sie uns sehen, ob nbr3 in Wasser löslich ist oder nicht.

Nbr3 ist leicht wasserlöslich. Weil es eine sehr instabile Verbindung ist. Sie sind folglich äußerst instabil, da sie nicht an das Stickstoffatom gebunden bleiben können.

Warum ist Nbr3 wasserlöslich?

Die Nbr3-Lewis-Struktur ist aufgrund des Vorhandenseins einsamer Elektronenpaare wasserlöslich. Andererseits ist Stickstoff deutlich kleiner als die viel größeren Halogene.

Ist nbr3 molekular?

Moleküle sind chemisch gebundene Gruppen aus zwei oder mehr Atomen, die als Moleküle bezeichnet werden. Lassen Sie uns herausfinden, ob nbr3 molekular ist oder nicht.

Nbr3 ist eine molekulare Verbindung. Weil ein Atom die Spitze der Pyramide dominiert und drei Atome die Basis der trigonalen Pyramide der nbr3-Moleküle dominieren.

Warum ist Nbr3 molekular?

Die Lewis-Struktur von Nbr3 ist molekular, weil der Kern eines Atoms von negativ geladenen Elektronen umgeben ist. Diese Elektronen befinden sich in Schalen mit unterschiedlichen Enthalpien. Die äußere Elektronenhülle eines Atoms muss gefüllt sein, damit es am stabilsten ist. 

Ist nbr3 polar oder unpolar?

Die Geometrie und Strukturmuster von Molekülen bestimmen ihre Polarität und Nichtpolarität. Untersuchen wir die Natur, die Nbr3 enthält.

Nbr3 ist kein unpolares, sondern ein polares Molekül. Weil ihr Kern ein einzelnes Elektronenpaar hat, das die Elektronen in benachbarten Elektronenpaaren abstößt. Die Biegung des freien Elektronenpaars im Nbr3-Molekül hat eine asymmetrische Form, die es polar macht. Das Bild unten zeigt die polare Natur.

nbr3 Lewis-Struktur
Nbr3-Molekül polar

Warum ist nbr3 polar?

Die Polarität oder die Teilung der elektrischen Ladung bewirkt, dass ein Molekül ein elektrisches Dipolmoment bildet. Die Polarität jeder Verbindung wird nun untersucht.

Nbr3 ist ein polares Molekül, das aus einem Stickstoffatom besteht, das mit drei Bromatomen verbunden ist. Zwei Faktoren, die die Polarität des nbr3-Moleküls beeinflussen, sind die Elektronegativitätsdifferenz und die Molekülgeometrie.

Wie ist nbr3 polar?

Je nach Unterschied der Elektronegativitätswerte zwischen den beiden Atomen können die chemischen Bindungen unpolar oder polar sein. Lassen Sie uns den Grund klären.

  • Das Nbr3-Molekül ist aufgrund der Elektronegativitätsdifferenz polar.
  • Die Elektronegativitätsdifferenz für die N-Br-Bindung beträgt 3.04 – 2.96 = 0.08, was weniger als 0.4 ist.
  • Dieser Wert zeigt an, dass die Bindung zwischen N und Br unpolar ist.
  • Aber auf der anderen Seite hat das Stickstoffatom ein einsames Paar. Das freie Elektronenpaar des Stickstoffatoms bewirkt, dass seine Molekülform asymmetrisch wird.
  • Infolgedessen hat das gesamte Nbr3-Molekül positive und negative Ladungspole. Und das Ergebnis eines polaren Moleküls.

Ist nbr3 eine Säure oder Base?

Lewis-Basen und Basen können ein einzelnes Elektronenpaar abgeben. Zum besseren Verständnis schauen wir uns Nbr3 an.

Nr3 Lewis-Struktur is base rather than acid. Because lewis bases must be able to donate their single electron or give away electrons. Down the group, basic strength grows.

Warum ist Nbr3 einfach?

Basen nehmen H+ auf/geben OH- ab und übertragen Elektronen, während Säuren H+ liefern und Elektronenpaare aufnehmen. Lassen Sie uns darauf näher eingehen.

Nbr3 ist nicht sauer, sondern ein basisches Molekül. Die grundlegende Natur beruht auf der starken Beziehung zwischen dem einzelnen Paar und der Anzahl freier Atome. Unter den Elektronen, die zur Abgabe an Stickstoffatome zur Verfügung stehen, befinden sich zwei freie Elektronenpaare.

Ist nbr3 ein Elektrolyt?

Fast die gesamte Ionisierung eines Elektrolyten erfolgt, wenn er in Wasser gelöst wird. Lassen Sie uns bestimmen, ob Nbr3 ein Elektrolyt ist oder nicht.

Nbr3 sollte wegen der geringen Polarität der NX-Bindung ein Elektrolyt sein.

Warum ist Nbr3 ein Elektrolyt?

Nbr3 muss wegen seiner instabilen Natur ein Elektrolyt sein. Nbr3 ist aufgrund des Größenunterschieds zwischen den Halogen- und Stickstoffatomen instabil 

Ist nbr3 ein Salz?

Salz entsteht, wenn sich eine starke Säure und Base verbinden. Schauen wir uns die nbr3-Lewis-Struktur etwas genauer an.

Nbr3 ist kein Salz, sondern ein kovalentes Molekül. Die Definition von Salz erfordert eine vollständige Ionendissoziation. Die Elektronegativität der Atome in Nbr3 variiert jedoch kaum.

Warum ist nbr3 kein Salz?

Nbr3 ist aufgrund der fehlenden Ionenerzeugung oder Ladungstrennung kein Salz. Ein Molekül kann kein Salz sein, wenn es nicht sowohl positive als auch negative Ionen enthält. 

Ist nbr3 ionisch oder kovalent?

Wenn Ionen elektrostatisch interagieren, bilden sie Ionen, und wenn Elektronen sich teilen, bilden sie Moleküle. Schauen wir uns genauer an, ob nbr3 ionisch oder kovalent ist.

Nbr3 muss ein kovalentes Molekül sein. Denn Stickstoff und Brom können keine Ionenbindung eingehen. Da beide Atome Elektronen aufnehmen müssen und Nichtmetallverbindungen sind. Es wird von zwei Nichtmetallen (Stickstoff und Brom) gebildet, indem sie Elektronen teilen.

Warum ist nbr3 kovalent?

Kovalente Bindungen entstehen, wenn zwei Atome Elektronen teilen. Untersuchen wir die Idee, dass nbr3 kovalent ist.

Nbr3 muss aufgrund des Vorhandenseins von zwei Nichtmetallatomen kovalent sein. Da sowohl N als auch Br negativ geladene Ionen erzeugen würden, gibt es drei Bindungen. Die, anstatt eine elektrische Anziehungskraft zu erzeugen, sich gegenseitig abstoßen würden. Als Ergebnis wäre eine trigonal-pyramidenförmige Form entstanden.

Fazit

Nbr3 ist eine anorganische Nichtmetallverbindung. Stickstofftribromid hat eine leicht polare Struktur ähnlich wie Kohlenmonoxid. Diese nbr3-Lewis-Struktur hat ein einsames Paar und drei gebundene Paare und hat eine tetraedrische und trigonale Pyramidengeometrie.

Monika Saini

Hallo ... ich bin Monika. Ich habe einen Master in Chemie gemacht. Ich bin Fachexperte für Chemie. Ich würde sagen, dass ich ein sehr leidenschaftlicher Autor bin. Das Hauptziel meines Schreibens ist es, neue Perspektiven zu präsentieren. Ich möchte neue Dinge entdecken, die ich auf meine Umgebung anwenden kann. Verbinden wir uns über LinkedIn-https://www.linkedin.com/in/monadbscr171291

Neueste Beiträge