Struktur und Eigenschaften von NOCl Lewis: 17 vollständige Fakten


NOCl, ein Bestandteil von Königswasser, ist eine gelb gefärbte Verbindung mit hoher Oxidationskraft. Lassen Sie uns die Struktur und einige wichtige Eigenschaften von NOCl im Detail diskutieren.

Die Struktur NOCl ist gebogen und hat einen Bindungswinkel 1130 mit der Hybridisierung des Zentralatoms sp2. In dieser Verbindung ist Stickstoff mit Sauerstoff über eine Doppelbindung und Chlor über eine kovalente Einfachbindung verbunden. Es ist eine polare Verbindung, die in Wasser gelöst wird.

Lassen Sie uns das erklären Lewis-Struktur, hybridization, bond angle, valence electrons of nitrosyl chloride briefly.

Wie zeichnet man die NOCl-Lewis-Struktur?

Lewis-Struktur is a structural representation of any molecule. In which the bonding as well as nonbonding electrons are shown clearly with below steps.

Bestimmung des Valenzelektrons:

Die konstituierenden Atome von NOCl Stickstoff, Sauerstoff und Chlor haben fünf, sechs und sieben Elektronen in ihrer jeweiligen Valenzschale.

Bestimmung der Bindungselektronen: 

Insgesamt drei kovalente Bindungen (eine Pi- und zwei Sigma-Bindungen) sind in der NOCl-Lewis-Struktur vorhanden. An der Bindung sind also (3×2) = 6 Elektronen beteiligt.

Herausfinden der nichtbindenden Elektronen:

Die Atome von NOCl, Stickstoff, Sauerstoff und Chlor haben jeweils zwei, vier und sechs nichtbindende Elektronen, die als Elektronenpunkt in der NOCl-Lewis-Struktur dargestellt sind.

NOCl-Lewis-Struktur

NOCl-Lewis-Struktur-Resonanz

Resonanz, auch bekannt als Mesomerie, ist eine Möglichkeit, die Delokalisierung einer Elektronenwolke von einem Atom zu einem anderen Atom zu beschreiben. Lassen Sie uns einen Überblick darüber geben.

Für NOCl können insgesamt zwei Resonanz-Lewis-Strukturen gezeichnet werden. Zwischen diesen beiden Strukturen ist eine stabiler als die andere. Daher ist der Beitrag der beiden Resonanzstrukturen zu seiner hybriden mesomeren Struktur nicht gleich.

Stickstoff hat eine Doppelbindung mit Sauerstoff in der größeren beitragenden Struktur und Chlor bildet eine Doppelbindung mit Stickstoff in der weniger beitragenden Struktur. Der Beitrag des letzteren ist geringer, da es positive und negative Ladungen in der NOCl-Struktur enthält.

NOCl-Resonanzstruktur

Form der NOCl-Lewis-Struktur

Die Lewis-Strukturform jedes Moleküls kann durch die dreidimensionale Anordnung der Atome sowie die Bindungen, die die Atome verbinden, bestimmt werden. Lassen Sie es uns erklären.

Die Lewis-Strukturform von NOCl ist eckig oder gebogen mit einer asymmetrischen Ladungsverteilung am Zentralatom Stickstoff. Aber die Geometrie von NOCl ist trigonal-planar, da es ein sp ist2 hybridisiertes Molekül.

Der Unterschied zwischen Molekülform und -geometrie wird aufgrund des freien Elektronenpaars des Zentralatoms beobachtet, da dieses freie Elektronenpaar einer Abstoßung des freien Elektronenpaars von der NO- und N-Cl-Bindung ausgesetzt ist. Wenn es am Stickstoff kein einsames Paar gibt, zeigt es seine tatsächliche geometrische Struktur, trigonal planar.

Form von NOCl

Formale Ladung der NOCl-Lewis-Struktur

Formale Ladung ist die individuelle Ladung, die von den konstituierenden Atomen in einem Molekül getragen wird. Lassen Sie uns darüber sprechen.

Die formale Ladungsberechnung von NOCl ist = {Gesamtzahl der Valenzelektronen – Anzahl der Elektronen, die nicht gebunden bleiben – (Anzahl der an der Bindungsbildung beteiligten Elektronen/2)}. Sie wird für die stabilste Lewis-Struktur berechnet.

  • Formale Ladung des Stickstoffatoms = 5 – 2 – (6/2) = 0
  • Formale Ladung des Sauerstoffatoms = 6 – 4 – (4/2) = 0
  • Formale Ladung des Chloratoms = 7 – 6 – (2/2) = 0
  • Daher ist die formale Gesamtladung von NOCl null.

NOCl-Lewis-Strukturwinkel

Der Lewis-Strukturwinkel wird als Winkel bezeichnet, der zwei kovalente Bindungen und ein Atom verbindet. Lassen Sie es uns im Detail besprechen.

Der Winkel Lewis-Struktur von NOCl ist 1130. Der molekulare Bindungswinkel kann aus der Hybridisierung des zentralen Atoms bestimmt werden, das sp ist2 in NOCl. Der Bindungswinkel eines sp2 hybridisiertes Molekül sollte 120 sein0. Aber aufgrund der Abstoßung wird der Bindungswinkel von NOCl gegenüber seinem idealen Bindungswinkel verringert.

Das einsame Stickstoffpaar ist an der Abstoßung des einsamen Paars zwischen NO und der N-Cl-Bindung beteiligt. Diese Abstoßung verringert den Bindungswinkel von NOCl von 1200 und der tatsächliche Bindungswinkel wird 1130.

 NOCl-Lewis-Struktur-Oktett-Regel

Oktettregel ist eine Regel der anorganischen Chemie, die besagt, dass Atome gerne acht Elektronen in ihrer Valenzschale haben, wie ihr nächstgelegenes Edelgas. Lassen Sie uns dies untersuchen.

All the atoms in NOCl satisfies Lewis-Struktur octet rule in the following way-

  • Stickstoff enthält fünf Valenzschalenelektronen und ist in NOCl mit Sauerstoff- und Chloratom durch Doppelbindung bzw. Einfachbindung verbunden. Nach der Bindung erreicht es acht Elektronen in seiner Valenzschale.
  • Sauerstoff erfüllt auch die Oktettregel, er gewinnt auch acht Elektronen, nachdem er sich mit Stickstoff verbunden hat, da er bereits sechs Elektronen in seiner äußersten Schale hat.
  • Die Oktettregel ist auch bei Chlor erfüllt, da es nach Bildung einer Bindung mit Stickstoff acht Elektronen erhält.

Einzelpaare der NOCl-Lewis-Struktur

Einzelpaare sind jene Valenzelektronen, die nicht zur Bindung mit anderen Atomen im Molekül verwendet werden. Lassen Sie uns darüber diskutieren.

Alle Atome Stickstoff, Sauerstoff und Chlor haben freie Elektronenpaare in der NOCl-Lewis-Struktur. Die Anzahl der Einzelpaare kann anhand der folgenden Formel bestimmt werden: Berechnungsformel von ungebundenes Elektron = (Gesamtzahl der Valenzelektronen – Anzahl der gebundenen Elektronen).

  • Anzahl der Einzelpaare in Stickstoff = 5 – 3 = 2 = 1 Einzelpaar
  • Anzahl der freien Elektronenpaare im Sauerstoff = 6 – 2 = 4 = 2 freie Elektronenpaare
  • Anzahl der freien Elektronenpaare im Chlor = 7 – 1 = 6 = 3 freie Elektronenpaare.
  • Daher ist die Gesamtzahl der Einzelpaare = 1 + 2 + 3 = 6

NOCl Valenzelektronen

Valenzelektronen sind diejenigen, die sich in der äußersten Schale des Atoms drehen. Lassen Sie uns eine klare Diskussion darüber führen.

Die Valenzelektronen von NOCl sind die Summe der gesamten äußersten Schalenelektronen von Stickstoff, Sauerstoff und Chlor. Stickstoff, Sauerstoff und Chlor haben fünf, sechs und sieben Elektronen in ihrer jeweiligen Valenzschale. Daher beträgt die Gesamtzahl der Valenzelektronen in NOCl = 5 + 6 + 7 = 18.

Alle beteiligten NOCl-Atome sind p-Block-Elemente. Sie haben die Elektronenkonfiguration 2s2 2p3 für Stickstoff, 2s2 2p4 für Sauerstoff und 3s2 3p5 in ihrer Valenzschale. Aus dieser Elektronenkonfiguration kann die Anzahl der Valenzelektronen leicht berechnet werden.

NOCl-Hybridisierung

Hybridisierung ist das Konzept des Mischens von zwei Atomorbitalen mit ähnlicher Energie und ähnlicher Symmetrie, um ein neues Hybridorbital zu erzeugen. Lassen Sie uns darüber sprechen.

Die Hybridisierung von Stickstoff in NOCl ist sp2. In dieser Verbindung ist Stickstoff ein zentrales Atom und 2s zusammen mit 2p-Orbitalen davon sind an sp beteiligt2 Hybridisierung. Insgesamt drei Orbitale (ein s-Orbital und zwei p-Orbitale) sind beteiligt, um das neue sp zu erzeugen2 hybrides Orbital.

Die Molekülform von NOCl kann aus dieser SP vorhergesagt werden2 Hybridisierung. Die geometrische Form sollte trigonal planar sein. Aber aufgrund der Beteiligung der Abstoßung zwischen freien Elektronenpaaren und Bindungspaaren wird NOCl eher eckig als trigonal planar.

Ist NOCl ein Feststoff?

Fest, flüssig oder gasförmig ist der Aggregatszustand jeder Verbindung, der anhand ihres Siedepunktes bestimmt werden kann. Lassen Sie es uns erkunden.

NOCl ist kein Feststoff, sondern eine gelb gefärbte gasförmige Verbindung. Der Siedepunkt von Nitrosylchlorid beträgt -5.550C.

Warum und wieso ist NOCl kein Feststoff?

NOCl ist ein Gas, kein Feststoff, da es bei der Reaktion von gasförmigen Verbindungen wie nitrosen Gasen (NO und NO) gebildet wird2) mit elementarem Chlor (Cl2) oder Chlorwasserstoffgase (HCl). Außerdem ist der Siedepunkt von NOCl sehr niedrig. Daher liegt es bei Umgebungstemperatur als Gas vor.

Ist NOCl wasserlöslich?

Die Löslichkeit in einem bestimmten Lösungsmittel hängt von der Beschaffenheit sowohl des gelösten Stoffes als auch des Lösungsmittels ab. Lassen Sie uns eine Erklärung dazu geben.

NOCl ist definitiv wasserlöslich und reagiert auch mit Wasser zu Salpetersäure (HNO).3), Stickoxid (NO) und HCl-Gas. Die Reaktion bedeutet - NOCl + H2O = HNO3 + NEIN + HCl.

Warum ist NOCl wasserlöslich?

NOCl ist wasserlöslich, da es ein hochpolares Molekül ist und Wasser auch ein polares Lösungsmittel ist. Der polare gelöste Stoff wird vom Wasser durch Wasserstoffbindung angezogen.

Wie ist NOCl in Wasser löslich?

Die NOCl-Moleküle werden in Wasser gelöst, da die Wassermoleküle mit starken intramolekularen Wasserstoffbrücken verbunden sind und die NOCl-Moleküle mit den im Wassermolekül vorhandenen Wasserstoffbrücken konkurrieren. Diese Wasserstoffbindungen werden aufgebrochen und NOCl wird wasserlöslich.

Ist NOCl polar oder unpolar?

Ein polares Molekül enthält eine Trennung von zwei entgegengesetzten Ladungen, positiv und negativ, die in einem unpolaren Molekül fehlt. Lassen Sie uns darüber sprechen.

NOCl ist ein polares Molekül mit einem Gesamtdipolmoment von 1.9 D. Die Ausrichtung der beiden Bindungen NO und N-Cl und die Elektronegativitätsdifferenz zwischen N, Cl und O machen es zu einem polaren Molekül.

Warum und wieso ist NOCl ein polares Molekül?

NOCl ist polar, weil sich das Bindungsdipolmoment zweier Bindungen NO und N-Cl nicht gegenseitig aufhebt. Diese Aufhebung des Bindungsmoments tritt aufgrund der Winkelform von NOCl nicht auf. Außerdem sind die NO- und N-Cl-Bindungen aufgrund des Elektronegativitätsunterschieds zwischen den Atomen ausreichend polar.

Ist NOCl eine Säure oder Base?

Acidität oder Basizität hängt von der Fähigkeit ab, Protonen abzugeben oder Protonen aufzunehmen. Lassen Sie es uns erklären.

NOCl ist eine Bronsted-Lowry-Säure, da sie Protonen an jede elektronenreiche Spezies oder Bronsted-Lowry-Bse spenden kann, die bereit sind, sie aufzunehmen.

Warum und wie ist NOCl von Natur aus sauer?

NOCl ist sauer, weil es aufgrund der Kombination von Salz- und Salpetersäure gebildet wird. Die Reaktion bedeutet – HNO3 + HCI = 2[Cl] + 2H2O + NOCl. Stickstoff in NOCl wird teilweise positiv geladen, was mit jeder Spezies mit größerer Elektronendichte wie einem Alken reagieren kann.

Ist NOCl ein Elektrolyt?

Elektrolyte sind solche, die in zwei entgegengesetzt geladene Ionen dissoziiert werden können. Lassen Sie uns darüber diskutieren.

NOCl ist kein Elektrolyt, da es in wässriger Lösung nicht in Ionen dissoziiert werden kann, sondern mit Wasser reagiert.

Warum und wieso ist NOCl kein Elektrolyt?

NOCl ist kein Elektrolyt, da es kein Atom gibt, das nach der Dissoziation von NOCl positiv geladen werden kann, da alle Atome gemäß der Pauling-Skala grundsätzlich elektronegativ sind. Daher können aus NOCl nach dem Auflösen in Wasser keine positiv oder negativ geladenen Spezies erzeugt werden.

Ist NOCl ionisch oder kovalent?

Kovalenz bzw. ionischer Charakter wird durch die gemeinsame bzw. vollständige Übertragung von Elektronenpaaren definiert. Lassen Sie uns darüber diskutieren.

NOCl ist eine kovalente Verbindung wie Stickstoff, der durch eine doppelte kovalente Bindung und eine einfache kovalente Bindung mit Sauerstoff bzw. Stickstoff verbunden ist.

Warum und wieso ist NOCl eine kovalente Verbindung?

NOCl ist eine kovalente Verbindung, da alle beteiligten Atome von NOCl kein Metall sind und die ionische Verbindung mindestens ein Metall aufweisen muss. Außerdem werden die Bindungen zwischen Stickstoff, Sauerstoff und Chlor aufgrund der gemeinsamen Nutzung von Elektronenpaaren in Abhängigkeit von deren Elektronegativitätsunterschied gebildet.

Fazit

Nitrosylchlorid ist eine wasserlösliche kovalente Verbindung mit gebogener Form mit Bindungswinkel 1130. It has different uses in different fields like as catalyst, Oxidationsmittel, bleaching agent for flour and synthetic detergents.

Aditi Roy

Hallo, ich bin Aditi Ray, ein Chemie-KMU auf dieser Plattform. Ich habe einen Abschluss in Chemie von der University of Calcutta und einen Postgraduiertenabschluss von der Techno India University mit Spezialisierung auf Anorganische Chemie. Ich bin sehr glücklich, ein Teil der Lambdageeks-Familie zu sein, und möchte das Thema auf einfache Weise erklären. Verbinden wir uns über LinkedIn-https://www.linkedin.com/in/aditi-ray-a7a946202

Neueste Beiträge